Ein Service von vasektomie-experten.de | In Kooperation mit Prof. Dr. Effert und Dr. Benedic

Vasektomie Zentrum Aachen: Willkommen


Vasektomie-Experten in Aachen

Vasektomie-Experten Aachen: Dr. Effert und Dr. Benedic

Die urologische Gemeinschaftspraxis Aachen legt großen Wert auf ein ganzheitliches Angebot. Von der ersten Beratung bis zur Therapie bietet das Team seinen Patienten eine umfassende Versorgung. Selbst wenn ein Aufenthalt stationär im Krankenhaus notwendig ist, wird der Patient von den Aachener Ärzten weiter betreut. Die Qualität der Leistungen entspricht den neuesten medizinischen Standards. Ermöglicht wird das einerseits durch moderne medizintechnische Geräte wie z.B. der Einsatz von Farbduplextechnik für den Ultraschall oder die flexible Video-Endoskopie.

Luisenhospital Aachen

Andererseits entwickelt sich das gesamte Team des Standorts Aachen kontinuierlich weiter. Regelmäßige sinnvolle Fortbildungen und ein reger Austausch mit Urologen auch außerhalb der Region gewährleisten fachliche Kompetenz auf höchstem Niveau. In der urologischen Gemeinschaftspraxis steht der Patient im Mittelpunkt. Die Sterilisation des Mannes wird am Standort Aachen seit über 15 Jahren erfolgreich durchgeführt. Ambulant und mit lokaler Betäubung gehört die Vasektomie zu den unkomplizierten Eingriffen in der Praxis.

Vasektomie Zentrum Aachen

Sterilisation des Mannes: unkompliziert und kostengünstig

Nicht nur unkompliziert und risikoarm, sondern auch kostengünstig: durchschnittlich kostet die gesamte Sterilisation des Mannes bis zu 600 Euro in Deutschland. Die Kosten muss der Patient selbst tragen, sofern der Eingriff medizinisch nicht notwendig wäre. In Anbetracht der Tatsache, dass sie dauerhaft angelegt ist, gehört die Vasektomie z.B. im Vergleich zur Antibabypille oder zum Kondom allerdings zur günstigeren Alternative. Das Operationsrisiko ist für die meisten Patienten ein weiterer wichtiger Punkt. Die Vasektomie zählt zu den urologischen Eingriffen, die sehr risikoarm durchgeführt werden können.

Arztzimmer der Aachener Vasektomie-Experten

Für die Sterilisation wird der Patient lokal betäubt. Zunächst ertastet der Operateur die Samenleiter und öffnet dann an dieser Stelle die Haut mit einem Skalpell. Ein einzelner kleiner Schnitt ist dafür ausreichend. Die Samenleiter werden freipräpariert und schlaufenförmig herausgehoben. Nun können sie einfach durchtrennt werden. Es wird dabei jeweils ein Teilstück von etwa 2-3cm entfernt, das die Samenleiter mit offenen Enden zurücklässt. Diese werden durch Verödung sicher verschlossen und in unterschiedliche Gewebeschichten zurückgelegt.

Weitere Infos zur Vasektomie

Portal der Vasektomie-Experten: Vorstellung

Vorstellunder Vasektomie-Experten

 

Die Seiten der Vasektomie-Experten dienen einmal zu Informationszwecken. Hier finden interessierte Männer und Paare alles Wichtige, um sich zur Thematik Vasektomie zu belesen oder um sich beispielsweise auf ein erstes Beratungsgespräch mit einem Facharzt vorzubereiten. Fragen werden verständlich und anschaulich beantwortet.

Darüber hinaus gibt es auf www.vasektomie-experten.de die Funktion der Arztsuche. Hier kann man ganz unkompliziert nach einem Facharzt suchen, der die Sterilisation des Mannes als Schwerpunkt anbietet. Deutschlandweit arbeitet das Portal mit über 200 Experten zusammen, sodass Patienten mindestens einen Facharzt in ihrer Umgebung finden können.

Die Webseite vasektomie-aachen.de wurde zu Informationszwecken erstellt und ersetzt nicht die persönliche Beratung und Behandlung durch einen ausgebildeten Facharzt für Urologie.

© vasektomie-experten.de 2011 - 2022

Fachliche Prüfung der Texte von den Vasektomie-Experten
Dr. Benedic - Facharzt für Urologie - Aachen
Prof. Dr. Effert - Facharzt für Urologie - Aachen